BigCityBeats WORLD CLUB DOME Winter Edition: WICHTIGE INFOS FÜR DICH!

10.11.2016, 21:00 Uhr

Am Samstag, dem 12. November, ist die Zeit gekommen, um mit dem BigCityBeats WORLD CLUB DOME und TOMORROWLAND Geschichte in Deutschland zu schreiben. Wir präsentieren Dir die Winter Edition 2016 in der VELTINS-Arena.

Damit der Besuch von Anfang bis Ende perfekt verläuft, möchten wir hier einige wichtige Infos, Tipps und Hinweise geben:


Einlasszeiten:

Einlass ist ab 16.00 Uhr. Ende ist um 23.00 Uhr. Wichtig: Halte Dein Ticket und Personalausweis bereit!
Für alle Besitzer eines Mobiltickets bitte zur Sicherheit ein ausgedrucktes Ticket mitbringen!
Bitte beachte: In der VELTINS-Arena gibt es keine Garderobe und Schließfächer, lasse große Taschen also zuhause.

Wetter:

Pünktlich zur Winter Edition kommt auch der Winter. Zieht Euch bitte warme Klamotten an, da die Arena nicht beheizbar ist. Es gibt keine Schließfächer oder eine Garderobe.

Zutritt und Platzwahl:

Mit Deinem Frontstage-Ticket kommst Du über die Tunnel 3 und 4 in den Frontstage-Bereich.
Alle anderen Ticketinhaber orientieren sich bitte an der Beschilderung vor Ort und beachten den Aufdruck auf ihren Tickets.

Achtung: Beim Verlassen des Stadions über die Eingänge gibt es generell keinen Einlass mehr.

Anreise & Parken:

Auto: Kostenpflichtige Parkplätze (5€) stehen an der Adenauerallee (Parkplatz A-E; Adresse fürs Navigationsgerät: Adenauerallee 110, Gelsenkirchen) zur Verfügung. VIP Parkplätze (15€) befinden sich auf P1, P2 und P3. Grundsätzlich empfehlen wir mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen!

Bahn: Linie 302, Haltestelle VELTINS-Arena. Mobilitätseingeschränkte steigen bitte an der Haltestelle Willy-Brandt-Allee aus! (Fahrkarte = VRR Ticket welches dir zugeschickt wurde)

Abreise:

Nach der Veranstaltung fährt die 302 durchgängig von der VELTINS-Arena zum Gelsenkirchen HBF und ZOB Buer.
Der RE 3 fährt am 12.11. in Doppeltraktion. Für den RE2 Richtung Haltern am See wird ein Schienenersatzverkehr am Gelsenkirchen HBF bis Marl-Sinsen eingesetzt. Ab Marl-Sinsen verkehrt der RE2 in Doppeltraktion.
Eine zusätzliche S2 wird von Gelsenkirchen HBF (Abfahrt 00:32 Uhr) nach Duisburg HBF eingesetzt. 

Nach oben scrollen