COLDPLAY AUF SCHALKE

08.12.2015, 11:14 Uhr

COLDPLAY AUF SCHALKE: am 01. Juni im Rahmen ihrer Stadiontour 2016 auch in der VELTINS-Arena

 

Coldplay kündigen den ersten Teil ihrer A Head Full Of Dreams Tour an, der 20 Stadionshows in 14 Ländern in Europa und Lateinamerika umfasst. Den Start macht am 1. Juni 2016 die VELTINS-Arena in Gelsenkirchen, danach folgen noch Zürich, Berlin und Hamburg als Stationen in Deutschland und der Schweiz.

 

Es ist ihre erste Welttour seit der Mylo Xyloto Tour in 2011/2012, die von mehr als drei Millionen Fans auf fünf Kontinenten besucht wurde. Die Band spielt ihre ersten Lateinamerika-Konzerte seit 2010 und tritt dabei erstmals auch in Peru auf.


Das Album A Head Full Of Dreams, das am 4. Dezember veröffentlicht wird, ist der pulsierende Nachfolger zu dem zerbrechlichen Herzschmerz-Album Ghost Stories, Coldplays sechstem internationalen Nr. 1-Album in Folge. Die Band entschied sich, nicht mit "Ghost Stories" auf Tour zu gehen, um im Studio direkt mit den Aufnahmen zu A Head Full Of Dreams beginnen zu können.

Coldplays Chris Martin erklärt: "Nicht mit Ghost Stories zu touren, war eine unserer besten Entscheidungen. Im Studio staute sich jede Menge Energie auf und entfachte in uns das Verlangen, um die Welt zu reisen und Musik zu spielen. A Head Full Of Dreams wurde geschrieben, um live performt zu werden. Wir können es kaum abwarten."

Tickets für die europäischen Konzerte sind ab Freitag, 27. November um 10:00 Uhr im Vorverkauf erhältlich. Details für Lateinamerika werden in Kürze bekanntgegeben. Weitere Shows, darunter auch in Nordamerika, werden zu einem späteren Zeitpunkt angekündigt.

Nach oben scrollen